Erste Elite Europameisterschaft für Thomas Epp

Am Sonntag reiste Thomas nach Zagreb um an den Europameisterschaften der Aktiven teilzunehmen.

An der Auslosung am Abend wurde Thomas der 27-jährige Rumäne Razvan Maria Kovacs zugelost.

Am Montag, nach der Gewichtskontrolle betrat der Flüeler das Erste mal die internationale Bühne der Europäischen Elite.

Thomas begann konzentriert und konnte sogar mit einem Beinangriff 1 zu 0 in Führung gehen. Mit diesem knappen Vorsprung ging es in die Pause. In der 2. Halbzeit bekam Thomas die Aktivitätszeit zugesprochen und musste in 30Sekunden eine Wertung machen. Da ihm dies nicht gelang glich der Rumäne zum 1 zu 1 aus. Trotz Endspurt am Schluss reichte es nicht mehr zu Punkten und musste sich knapp geschlagen geben. Da der Rumäne im nächsten Kampf gegen den Ringer aus Georgien verlor schied Thomas vorzeitig aus.

Gewonnen wurde die Gewichtsklasse bis 57 Kg mit 12 Ringern vom Ringer aus Azerbaijan vor dem Türken. Thomas belegte den 12 Rang.