Nachwuchsturnier in Auw

Am Samstag, 25. Januar 2020 starteten 19 hoffnungsvolle Nachwuchsringer der Ringerriege Schattdorf in die neue Ringerturniersaison beim Nationalen ORV-Nachwuchsturnier in Auw. Einige bestritten ihren ersten Wettkampf. 124 Ringer kämpften in den Kategorien Piccolo und Jugend+ um gute Platzierungen. Insgesamt erkämpften sich die Schattdorfer 9 Medaillen.

Javis Tresch holt den Turniersieg

Bei der Kategorie Piccolo im Gewicht bis 21.7 Kg qualifizierten sich Javis Tresch und Lyo Gisler mit je vier Siegen für den Final. Mit einer technischen Überlegenheit sicherte sich Javis Tresch die Goldmedaille. An seinem ersten Turnier konnte sich Lyo Gisler über die Silbermedaille freuen. Im gleichen Gewicht wurde Nico Schuler fünfter mit drei Siegen und zwei Niederlagen. Marius Gamma verpasste im Gewicht bis 24 Kg das Podest knapp. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen wurde er vierter. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen erreichte Jan Amrein im Gewicht bis 26.8 Kg den fünften Schlussrang. Vierter wurde Nick Wiederkehr im Gewicht bis 33.3 Kg mit drei Niederlagen.

Lars Scheiber und Lukas Tresch ebenfalls mit Gold

Bei der Kategorie Jugend+ erkämpfte sich Lui Simmen im Gewicht bis 29 Kg den fünften Schlussrang mit zwei Siegen und zwei Niederlagen. Gleich fünf Schattdorfer kämpften im Gewicht bis 32.5 Kg. Mit sechs Siegen sicherte sich Lars Scheiber die Goldmedaille. Die Silbermedaille erkämpfte sich Janis Baumann mit vier Siegen und einer Niederlage. Vierter wurde Levin Tresch mit fünf Siegen und einer Niederlage. Luca Arnold wurde sechster mit zwei Siegen und drei Niederlagen und Janik Imholz erreichte den neunten Schlussrang mit einem Sieg und vier Niederlagen. Nikolay Gamma konnte sich im Gewicht bis 34 Kg mit fünf Siegen und einer Niederlage über die Silbermedaille freuen. Einen dreifachen Sieg konnten die Schattdorfer im Gewicht bis 38.1 Kg feiern. Lukas Tresch gewann die Goldmedaille mit fünf Siegen. Silber ging an Nando Baumann mit vier Siegen und einer Niederlage und Bronze sicherte sich Delia Gisler mit vier Siegen und einer Niederlage. Über die Silbermedaille freuen konnte sich Luca Scheiber im Gewicht bis 42.9 Kg. Er gewann vier Kämpfe und musste eine Niederlage hinnehmen. Im gleichen Gewicht kämpfte auch Pius Gamma. Er wurde siebter mit drei Siegen und zwei Niederlagen Ebenfalls siebter wurde Manuel Herger im Gewicht bis 52.3 Kg mit zwei Siegen  und drei Niederlagen.