SM: 2 Mal Silber und 5 Mal Bronze

Am vergangenen Samstag fand in Zell LU die Ringer-Schweizermeisterschaften im freien Stil statt. In den Kategorien Junioren (Jahrgang 1999 – 2001) und Jugend A (Jahrgang 2005 – 2007) erkämpften sich die 13 Schattdorfer 2 Silber- und fünf Bronzemedaillen.

Die Ringerriege Schattdorf gewinnen an den Schweizermeisterschaften in den Kategorien Jugend A und Junioren insgesamt zwei Silber- und fünf Bronzemedaillen.

Im Gewicht bis 55 Kg bei den Junioren sicherte sich Michael Epp mit drei Siegen und zwei Niederlagen den fünften Schlussrang. Im gleichen Gewicht kämpfte auch Thomas Epp. Er musste leider verletzungsbedingt den Wettkampf beenden. Yannick Epp startete im Gewicht bis 70 Kg. Mit zwei Siegen und einer Niederlage qualifizierte er sich für den Kampf um Platz 3. Dort liess er seinem Gegner Remo Moro, RC Winterthur, keine Chance und gewann überlegen die Bronzemedaille. Beim Gewicht bis 80 Kg erkämpfte sich Ramon Epp mit zwei Siegen und zwei Niederlagen die Bronzemedaille.

Bei der Kategorie Jugend A konnte sich Anja Epp im Gewicht bis 34 Kg mit zwei Siegen und einer Niederlage für den Kampf um Platz drei qualifizieren. Mit einem Schultersieg bezwang sie ihren Gegner Julian Meyer, RC Willisau Lions, und konnte sich über die Bronzemedaille freuen. Im gleichen Gewicht trat auch Lukas Tresch an. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen wurde er achter. Im Gewicht bis 38 Kg waren ebenfalls zwei Schattdorfer am Start. Aaron Zberg sicherte sich die Teilnahme für den Kampf um Platz 3 mit drei Siegen und einer Niederlage. Im kleinen Final konnte er seinen Gegner Tom Rimml, RR TV Weinfelden, mit einem 9:0 Punktesieg bezwingen und sich somit über die Bronzemedaille freuen. Für ihn war es die erste Medaille an Schweizermeisterschaften. Luca Scheiber sicherte sich mit zwei Siegen und drei Niederlagen den sechsten Schlussrang. Pius Gamma wurde im Gewicht bis 42 Kg elfter mit einem Sieg und zwei Niederlagen. Mit drei Siegen qualifizierte sich Lars Epp für den Final. Dort musste er sich von Dario Wermelinger, RR Hergiswil, mit einer 2:6 Punkteniederlagen geschlagen geben und wurde zweiter. Im Gewicht bis 53 Kg wurde Janik Arnold achter mit zwei Niederlagen. Julian Arnold sicherte sich im Gewicht bis 60 Kg mit zwei Siegen und einer Niederlage die Teilnahme im Kampf um Platz 3. Er bezwang dort seinen Gegner Marc Rouiller, Lutte Team Valais mit einem Schultersieg und konnte sich über seine erste Medaille an Schweizermeisterschaften freuen. Ebenfalls seine erste Medaille an Schweizermeisterschaften gewinnen konnte Lars Herger im Gewicht 60+. Mit vier Siegen und einer Niederlage konnte er sich über die Silbermedaille freuen.