ORV Turnier Oberriet vom 10. Mai

Durch die Ferienzeit und das Tenerolager starteten nur 5 Nachwuchsringer am ORV-Turnier in Oberriet. Anja Epp gewann in den Gruppenkämpfen 2 mal souverän und auch im Final legte Anja ihren Gegner aus Deutschland mittels Kopfgriff auf die Schultern. Michael Epp gewann seine Kategorie mit 14 Teilnehmer. Er gewann knapp gegen Lins Lukas, Österreich, siegte weitere 2 mal klar und siegte auch im Final gegen Vetsch Samuel. Nach einigen Turnieren ohne Medaillen gewann Thomas Epp die silberne. In den Gruppenkämpfen gewann er gegen Küng Raphi mit 12 zu 8 Punkten und 2 weitere Gegner. Im Final verlor er gegen Mavlaev Mansur mit 4 zu 6 Punkten.

orv_turnier_oberriet_2014-05-10
hinten: Leon Kempf und Fabian Zgraggen, vorne: Anja Epp, Michael und Thomas Epp

Für Fabian Zgraggen mit 1 gewonnenen und 2 verlorenen Kämpfen und Leon Kempf mit 2 gewonnen plus 2 verlorenen Kämpfen reichte es nicht ganz auf das Podest. Mit 222 Teilnehmer aus 25 Vereinen (CH/Deutschland/Österreich) war das Turnier sehr gut besetzt und war ein guter Gradmesser für die bevorstehende Schweizermeisterschaft der Jugend die ebenfalls in Oberriet (Ende Mai) stattfinden wird.

Rangliste