JMM 2. Runde in Oberriet

Der 1. Kampf gegen Einsiedeln, die wir vor einem Jahr noch 2-mal verloren zeigten unsere Jungs gute Ringerarbeit. Thomas E. und Fabian Z. konnten am Anfang zwei Schultersiege erzielen danach mussten wir dem Gegner die Punkte überlassen.

[galleria]

Nach 10 Kämpfen von 15 lagen wir mit 19:25 zurück. Doch unsere schwereren Jungs konnten alle fünf Kämpfe gewinnen und so gab’s doch noch einen klaren Sieg gegen Einsiedeln. 34:25 Sieg.

Der 2. Kampf gegen Freiamt: Thomas E. musste zum Anfang eine Schulterniederlage einstecken. Das war dann aber die nächsten sechs Kämpfe umgekehrt 6 Schultersiege ergab ein Zwischenresultat 24:4 für uns. Also mussten unsere älteren Ringer nur noch den Sieg ins Trockene bringen, was ihnen eindrücklich gelang. 33:24 Sieg

Der 3. Kampf gegen Oberriet konnten alle nicht mehr die guten Leistungen wie in den Kämpfen zuvor abrufen, die zu einem Sieg gereicht hätten. 19:38 Niederlage.
So mussten wir in der Vorrunde doch noch eine Niederlage hinnehmen.
Wir haben jetzt schon 8 Punkte auf unserem Konto und führen die Tabelle an.
Super und weiter so.